Behandlungspfad

Die Behandlung mit dem Drainage-System umfasst die folgenden Schritte:

  1. Katheter-Implantation
  2. Patientenaufklärung
  3. Sichere und effektive Drainage

Zur Drainage stehen folgende Varianten zur Verfügung:

Vorteile für Sie als behandelnder Arzt:

  • Geringerer Zeitaufwand für behandelnden Arzt (keine wiederholten Punktionen und Punktionsrisiken)
  • Kostenreduktion
  • Forcierter Start der Therapie, parallel zu medikamentöser und / oder Strahlungstherapie

Vorteile für Ihren Patienten:

  • Keine wiederholten Punktionen
  • Reduktion der Krankenhausaufenthalte bzw. Arztbesuche
  • Steigerung der Lebensqualität und Mobilität Ihres Patienten

Pleura-Katheter


Referenzen

  1. Wahidi, Reddy, Yarmus, et al. Randomized Trial of Pleural Fluid ­Drainage Frequency in Patients with Malignant ­Pleural Effusions. The ASAP ­Trial. American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine. 2017; 195(8):1050-1057.
  2. Reddy, Ernst, Lamb, et al. Rapid pleurodesis for ­malignant pleural effusions: a pilot study. Chest. 2011; 139(6):1419-1423
  3. Bhatnagar, Keenan, Morley, et al. Outpatient Talc Administration by Indwelling Pleural Catheter for Malignant Effusion. The New England Journal of Medicine. 2018; 378(14):1313-1322.

1. Behandlungspfad