Behandlungspfad

Behandlungspfad


Die Behandlung mit dem Drainage-System umfasst die folgenden Schritte:

  1. Katheter-Implantation
  2. Patientenaufklärung
  3. Sichere und effektive Drainage

Zur Drainage stehen folgende Varianten zur Verfügung:


Um was geht es?

Patienten mit neuauftretendem Pleuraerguss oder Aszites haben in der Regel eine diagnostizierte Grunderkrankung, die den Erguss bedingt.
Der Verlauf der Grunderkrankung führt meist zu persistierender Ergussbildung. Einer Punktion zur therapeutischen Drainage und Gewinnung von Material für die Zytologie, folgt später die Anlage eines subcutan getunnelten Katheters zur Behandlung des Ergusses.

Was stellen wir zur Diskussion?

Dieser Prozess kann abgekürzt werden durch die sofortige Implantation eines subcutan getunnelten Katheters. Bei der Implantation kann der Erguss entlastet und zugleich Material für die Zytologie gewonnen werden.

Vorteile für Sie als behandelnder Arzt:

  • Geringerer Zeitaufwand für behandelnden Arzt (keine wiederholten Punktionen und Punktionsrisiken)
  • Kostenreduktion
  • Forcierter Start der Therapie, parallel zu medikamentöser und / oder Strahlungstherapie

Vorteile für Ihren Patienten:

  • Keine wiederholten Punktionen
  • Reduktion der Krankenhausaufenthalte bzw. Arztbesuche
  • Steigerung der Lebensqualität und Mobilität Ihres Patienten

Pleura- und Aszites-Katheter


Behandlungspfad Katheter

Referenzen

  1. Wahidi, Reddy, Yarmus, et al. Randomized Trial of Pleural Fluid ­Drainage Frequency in Patients with Malignant ­Pleural Effusions. The ASAP ­Trial. American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine. 2017; 195(8):1050-1057.
  2. Reddy, Ernst, Lamb, et al. Rapid pleurodesis for ­malignant pleural effusions: a pilot study. Chest. 2011; 139(6):1419-1423
  3. Bhatnagar, Keenan, Morley, et al. Outpatient Talc Administration by Indwelling Pleural Catheter for Malignant Effusion. The New England Journal of Medicine. 2018; 378(14):1313-1322.
  4. Wong B.C.T et al. Indwelling Peritoneal Catheters for Managing Malignancy-Associated Ascites. J of Palliat Care 2015;243-249
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26856125
Icon Argumente orange invers

Sie haben offene Fragen?

Kontaktieren Sie uns jetzt oder finden Sie hier eine Auswahl von häufig gestellten Fragen.