Das ewimed Versorgungskonzept

Unser ewimed Versorgungskonzept soll Ihnen nach der Implantation eines Katheters zur Drainage von Pleuraergüssen oder Aszites Sicherheit geben.

Es besteht aus den folgenden 5 Schritten und garantiert Ihnen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine lückenlose, schnelle und persönliche Einweisung in den Umgang mit unseren Drainage-Systemen sowie der Bestellung von Materialien. Das ist unser Beitrag zu Ihrer Nachversorgung.

Entlassung aus dem Krankenhaus

Nach erfolgreicher Implantation des Katheters und noch während Ihres Klinikaufenthaltes übermittelt das Krankenhaus die schulungsbezogenen Daten an uns, sodass wir Sie und ggfs. Ihre Familie oder Pflegedienst kontaktieren können.

Icon Kalender blau

Terminvereinbarung mit einem unserer Schulungsmitarbeiter

Ein Schulungsmitarbeiter aus Ihrer Nähe wird sich zeitnah telefonisch bei Ihnen, Ihren pflegenden Angehörigen bzw. dem beauftragten Pflegedienst melden, sodass für Sie keine Versorgungslücke entsteht. Alle benötigten Materialien und Unterlagen bringt unser Schulungsmitarbeiter zum Termin mit – Sie müssen keinerlei Vorbereitungen hierfür treffen.

Schulung


Unser Schulungsmitarbeiter kommt mit dem Erstversorgungsmaterial zu Ihnen nach Hause. Schritt für Schritt wird unter Anleitung die erste Drainage durchgeführt. Ihnen bzw. den Pflegenden wird genaustens erklärt, wie Sie den Verbandwechsel durchführen sollten. Alle weiteren Fragen wird Ihnen unser Schulungsmitarbeiter gerne beantworten. Abschließend erhalten Sie eine Mappe mit allen Inhalten der Schulung zum nochmals Nachlesen.


Icon Versand blau

Nachbestellung der Materialien

Zur Nachversorgung von Drainage-Material müssen Sie eine neue Verordnung bei Ihrem Hausarzt anfordern. Das Entlassverordnungs-Formular erhalten Sie bei der Einschulung, jeder Warenlieferung liegt ein neues Formular bei. Da das Drainage-Material nicht in Apotheken oder Sanitätshäusern erhältlich ist, schicken Sie die vom Hausarzt ausgefüllte Entlassverordnung bitte per Fax oder E-Mail und im Anschluss per Post an uns. Hierzu finden Sie 2 Freiumschläge in Ihrer Patientenmappe. Behalten Sie Ihren Materialbestand im Auge, da Sie beachten müssen, dass zwischen Briefeinwurf und unserer Materiallieferung ca. 5 Werktage vergehen. Das Material wird vom Paketdienst direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Icon Retoure blau

Retouren und Rücksendungen

Wenn Sie das Material nicht mehr benötigen, schicken Sie uns die noch original verpackte Ware bitte zurück. Hierzu beauftragen Sie die Materialrückholung direkt bei ewimed unter folgender Telefonnummer:  +43 2231 22500-0.

Der Paketdienst wird dann einen Abholtermin mit Ihnen vereinbaren.


Icon Argumente orange invers

Sie haben offene Fragen?

Hier finden Sie eine Auswahl von häufig gestellten Fragen.

zu den FAQs