NEU: Das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum jetzt auch für Krankenhäuser erhältlich

Das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum von ewimed liefert die modernste und schonendste Methode zur Drainage von Pleuraerguss und Aszites. Im diesem Artikel erfahren Sie, warum das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum in jeden Klinikbestand aufgenommen werden sollte.

Im Juli 2020 haben wir Ihnen zum ersten Mal voller Stolz unsere neueste Innovation präsentiert. Das drainova® Reservoir, Drainage-Set für eine schonende und komfortable Drainage von Pleuraergüssen und Aszites. Bisher war unsere einzigartige Weiterentwicklung des herkömmlichen Drainageverfahrens hin zu der intelligentesten Methode zur Drainage von Pleuraerguss und Aszites nur für den Heimbedarf verfügbar.

Wir bekommen aber mit, dass immer häufiger auch Krankenhäuser, Pflegekräfte und Ärzte den enormen Vorteil und die Qualität dieser neuartigen Ingenieurskunst zu schätzen wissen, weswegen wir das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum nun auch speziell für Krankenhäuser und Ärzte anbieten.

Aber wie genau unterscheidet sich eigentlich das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum neben dem modernen Design und der intelligenten Handhabung von anderen Drainage-Methoden?

Das drainova® Reservoir ist für sein Faltenbalg-Design bekannt, welches Dank der Soft-Vakuum-Technologie eine sanfte und gleichzeitig schnelle Drainage von Ergüssen fördert – ohne dabei benachbartes Gewebe anzusaugen. An dieser Tatsache hat sich durch die neueste Produktentwicklung nichts verändert. Die Weiterentwicklung konzentriert sich auf das Handling des am Reservoir angebrachten Schlauchsystems.

Bei der herkömmlichen Drainage wurde der Anschlussschlauch per Hand durch den Trichteradapter mit dem Reservoir verbunden. Dieser Schritt entfällt zukünftig, da der Schlauch über ein Winkelstück bereits am Reservoir vormontiert ist. Der Schlauch ist mit einer entsprechenden Fixierung ausgestattet, um die Verpackungsgröße weiterhin so klein wie möglich zu halten und Beschädigungen während des Transports zu vermeiden. Der Schritt des manuellen Anschließens entfällt somit und der Anwender muss lediglich die Fixierung entfernen. Der Schlauch selbst lässt sich nun nicht mehr vom Reservoir trennen, was eine versehentliche Diskonnektion verhindert.

Die zweite Änderung betrifft die Position des Rückschlagventils. Das Rückschlagventil verhindert einen Rücklauf des drainierten Ergusses und dient somit ebenfalls der Patientensicherheit. Als Teil des Entleervorgangs wurde bisher der Druck ausgeglichen, indem der Schlauch ober- sowie unterhalb des Ventils durchgeschnitten wurde. Bei diesem Vorgang konnten in seltenen Fällen Ergussspritzer entstehen. Durch eine Repositionierung des Ventils, welches jetzt näher am Einführstift platziert ist, werden Spritzer vermieden. Zudem ist nur noch einmaliges Abschneiden unterhalb des Ventils nötig.

Die technische Weiterentwicklung durch unsere Ingenieure ermöglicht eine noch schnellere sowie einfachere Handhabung und erhöht somit die Patientensicherheit.

Das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum kommt bei den Patienten unseres Versorgungskonzeptes besonders gut an. So berichten sie uns, dass das Faltenbalg-Design, durch seine sanfte Saugfunktion, angenehm und vor allem zeitsparend im Vergleich zu herkömmlichen Drainage-Methoden ist. Dazu kommt, dass es für Ärzte, Pfleger und Privatpersonen deutlich einfacher, professioneller und komfortabler in der Handhabung ist. Im Gegensatz zu Drainage-Flaschen, kann der Patient mit dem Reservoir durch die Funktion des Rückschlagventil auch einmal ohne Aufsicht belassen werden. Im Gegensatz zu Drainage-Beuteln, ist das Risiko erheblich geringer, dass es zu Okklusionen durch Fibrinfäden oder Blutkoagel kommt. Das liegt an der Schenkelfeder der neuartigen Drainagemethode, wodurch ein leichterer Sog vorhanden ist. Auch visköse Ergüsse können zeitsparend drainiert werden. Bei Aszites sind in der Regel große Volumina zu drainieren, hierbei eignet sich das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum ideal, aufgrund des großen und dynamischen Volumens. Warum Sie außerdem das drainova® Reservoir, Soft-Vakuum in Ihren Bestand mit aufnehmen sollten? Patienten haben so die Möglichkeit, das bereits in der Klinik für sie am besten wirksame Produkt kennenzulernen.  So verlieren Patienten keine wertvolle Zeit und Sie als Arzt können Ihnen den bestmöglichen Service anbieten. Das drainova® Reservoir kann mit Ihrer Hilfe zu beachtlich mehr Lebensqualität unserer Patienten beitragen. Bestellen Sie jetzt!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne jederzeit telefonisch oder vereinbaren Sie per E-Mail einen Termin mit unseren Experten.

Im Folgendem finden Sie alle Informationen zu unserem drainova® Reservoir, Soft-Vakuum für die Drainage von Pleuraergüssen und Aszites noch einmal kompakt für Sie zusammengefasst:

  • schnellere und einfachere Handhabung
  • versehentliche Diskonnektionen werden verhindert
  • keine Spritzer bei dem Druckausgleich
  • nur noch einmaliges Durchtrennen des Schlauches beim Entleervorgang nötig
Mehr zu drainova® Reservoir, Drainage-Set