Patienten & Familien

Wissenswertes zur Drainage mit unserem Katheter

Aufgrund verschiedener Erkrankungen können sich wiederkehrende Pleuraergüsse oder Aszites bilden, umgangssprachlich auch Wasser in der Lunge oder Bauchwasser genannt. Um Ihre Mobilität zu erhalten und Ihnen ständige Krankenhausaufenthalte zu ersparen, haben sich Ihre behandelnden Ärzte dazu entschlossen, Ihnen die Implantation eines dauerhaft liegenden Katheters zu empfehlen, der Ihnen die Drainage des Ergusses zu Hause ermöglicht.

Unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich ermöglicht uns, Ihnen als Patient von der Implantation bis zur Versorgung zu Hause ein Stück Mobilität und Lebensqualität zurückzugeben.

Nach der Implantation und der anschließenden Überwachungszeit ermöglicht Ihnen dieser Katheter, wieder nach Hause entlassen zu werden. Sie müssen nun nicht mehr aufgrund des nachlaufenden Ergusses und den damit verbundenen Beschwerden die Klinik aufsuchen, um punktiert zu werden. Im Rahmen unserer Nachversorgung werden Sie von einem Schulungsmitarbeiter im Umgang mit unserem System geschult und können dann die Drainage selbst durchführen oder durch Angehörige oder Pflegedienste durchführen lassen. Erfahren Sie mehr über das ewimed Versorgungskonzept.

Der Katheter ist unter Ihrer Kleidung für andere nicht sichtbar. Es handelt sich hierbei um einen dünnen, weichen Silikonschlauch, der zum Teil unter der Haut liegt, an der Hautaustrittsstelle einwächst und nicht gewechselt werden muss. Am äußeren Ende befindet sich ein Sicherheitsventil, das zwischen den Drainagen mit einer Ventilkappe verschlossen und unter einem Verband fixiert ist.

Der transparente Folienverband ermöglicht es Ihnen auch zu duschen. Sie profitieren somit von maximaler Bewegungsfreiheit, da ein Ableitungssystem nur zur kurzzeitigen Drainage angeschlossen werden muss.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • reduzierte Anzahl von Krankenhausaufenthalten bei Behandlungen von wiederkehrendem Pleuraerguss und Aszites
  • einfache und intuitive Handhabung
  • maximale Bewegungsfreiheit
  • gute Verträglichkeit
  • Sie als Patient stehen bei uns im Mittelpunkt
Icon Argumente orange invers

Sie haben offene Fragen?

Hier finden Sie eine Auswahl von häufig gestellten Fragen.

zu den FAQs