Unser tägliches Brot…

Laugen oder Vollkorn? Wurst oder Käse? Essig- oder Salatgurken? Diese sind drei der wichtigsten Fragen, die unsere Kollegen jeden Tag beantworten.

Die Liste wird nochmal konsultiert, bevor die nächste Brezel genommen wird. Mit erfahrener Hand wird sie aufgeschnitten und mit Butter beschmiert. Der Name wird auf eine Frühstückstüte geschrieben und die Brezel sorgfältig hineingelegt.

Der Weggle-Service ist ein beliebter Teil des ewimed-Alltags. Täglich werden circa 40 frisch belegte Brötchen und Brezeln vorbereitetDie Brötchen werden frisch vom Bäcker geholt, die Wurst vom Metzger, und danach wird fleißig in der ewimed-Küche geschafft, bis der ganze Tisch voller Tüten steht.  

Unser Vesper-Team ist aber nicht nur “wegglerisch” begabt. Frische Bananen, Äpfel, Cherry-Tomaten, Minigurken und andere, leckere Sachen stehen immer zur Verfügung. Sogar am Kaffee schmecken wir, dass die Maschine regelmäßig eine Generalüberholung bekommt, damit sie die vielen täglichen Tassen zuverlässig herauslassen kann.

An unsere „Weggle-Ladies“ sagen wir von ganzen Herzen: Danke! 💙🧡