Denver® Shunt

Der Denver® Shunt

Der Denver® Shunt dient der Behandlung von refraktärem Pleuraerguss oder Aszites. Die zentrale Pumpkammer sowie die beiden Katheter des Shunts leiten den Pleuraerguss in das Peritoneum und den Aszites zurück in den venösen Blutkreislauf.

Illustration Shunt 1

Denver® Shunt – Positionierung in der Vena subclavia

Illustration Shunt 2

Denver® Shunt – Positionierung in der Vena jugularis interna

Die Positionierung kann entweder über die Vena subclavia oder die Vena jugularis interna erfolgen.
Je nach Viskosität oder Art eines Ergusses bzw. der Anatomie des Patienten bieten wir unterschiedliche Ausführungen und Größen des Shunts an.

Funktionen und Vorteile


Nährstoffe bleiben erhalten

steigert die Nierendurchblutung

verbessert Mobilität und Atmung

lindert massiven, refraktären Pleuraerguss und Aszites

erhöht das effektive Blutvolumen

steigert die Harnausscheidung

Silique™ behandelt – glattere, weichere Oberfläche mit geringem Reibungskoeffizienten

integrierter Bariumsulfat-Streifen dient als Röntgenkontrastmittel

Denver® Pleura-Shunt

Produktinformationen


Der Denver® Pleura-Shunt ist vorgesehen für den Gebrauch bei Patienten mit:

  • Chylothorax
  • therapierefraktärem aseptischem Pleuraerguss

Art. Nr.
42-9000 (ohne Einführungsset)

Material
Silikon

Größe
15,5 Fr

Ventil
Doppel

Flussrate
25 – 40 ml / Min

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Produktzeichnung Denver Shunt Doppelventil

Querschnitt Pumpkammer Doppelventil Denver® Shunt.

Zur Implantation des Denver® Pleura-Shunts Art. Nr. 42-9000 wird die zusätzliche Nutzung des Artikels 10383-010, Einführungsset mit Führungsdraht, 16 Fr. vom Hersteller empfohlen.

Dieses Set enthält:
  • Einführungsinstrument mit Splitschleuse, 16 Fr.
  • Führungsdraht mit J- Spitze
  • Kanüle 18 G
  • Spritze, 12 ml

Denver® Aszites-Shunt

Produktinformationen


Der Denver® Aszites-Shunt eignet sich für Patienten mit refraktärem Aszites.
Er ist sowohl bei malignem als auch nichtmalignem Aszites einsetzbar und stellt eine Alternative zu herkömmlichen Parazentese-Verfahren, wiederholten Punktionen oder TIPS dar.
Der Denver® Aszites-Shunt ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Denver® Aszites-Shunt PAK

Art. Nr.
42-2050 PAK

Ventil
Doppel

Flussrate
20 – 30 ml / Min

Material
Silikon

Größe venöser Katheter
11,5 Fr

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Art. Nr.
42-2055 PAK

Ventil
Einzel

Flussrate
30 – 40 ml / Min

Material
Silikon

Größe venöser Katheter
11,5 Fr

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Denver® Aszites-Shunt

Art. Nr.
42-2000

Ventil
Doppel

Flussrate
25 – 40 ml / Min

Material
Silikon

Größe venöser Katheter
15,5 Fr

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Art. Nr.
42-2005

Ventil
Einzel

Flussrate
40 – 55 ml / Min

Material
Silikon

Größe venöser Katheter
15,5 Fr

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Größe venöser Katheter

Die Ergussmenge, Ergusszusammensetzung und die anatomischen Verhältnisse des Patienten können variieren. Deshalb sind die Denver® Aszites-Shunts in zwei Größen erhältlich.
Venöser Katheter: 11.5 Fr. (PAK) oder 15,5 Fr.
Abdominaler Katheter: 15,5 Fr.

Anzahl Ventile

Die Ausführung mit Einzelventil kommt bei großen und viskösen Ergüssen zum Einsatz. Die Denver® Aszites-Shunts mit Doppelventil, werden bei geringeren bis durchschnittlichen fluiden Ergussmengen verwendet.

Produktzeichnung Denver Shunt Doppelventil

Denver® Shunt Doppelventil im Längsschnitt

Produktzeichnung Denver Shunt Einzelventil

Denver® Shunt Einzelventil im Längsschnitt

Variante PAK (=percutaneous access kits)

Alle Denver® Aszites-Shunts mit venösem Katheter 11,5 Fr. sind ausschließlich im PAK erhältlich.

Dieses perkutane Einführungsset (PAK) enthält:

  • peritoneal-venöser Shunt
  • Einführungsset bestehend aus:
    • 2 Führungsdrähte mit J-Spitze
    • Spritze, 12 ml
    • 2 Kanülen, 18 G
    • Einführinstrument mit Splitschleuse, 16 Fr
    • Einführinstrument mit Splitschleuse, 12 Fr
    • Tunneler, 15 Fr

Das Einführungsset und weiteres Implantationszubehör sind einzeln erhältlich.

Implantationszubehör für die Denver® Shunts

Folgende Produkte können Sie zur einfacheren Implantation des Denver® Shunt verwenden.

Einführungsset mit Führungsdraht, 16 Fr

Art. Nr.
10383-010

Beinhaltet

  • Einführinstrument mit Splitschleuse, 16 Fr
  • Führungsdraht mit J-Spitze
  • Kanüle, 18 G
  • Spritze, 12 ml

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Tunnelungsinstrument, 18 Fr (Kunststoff)

Art. Nr.
42-3100

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Denver® Tunnelungsinstrumenten-Set (Metall)

Art. Nr.
42-3500

Beinhaltet

  • Tunneler 15″
  • Tunneler 6″
  • Eignet sich zum Tunneln der Kathetergrößen der venösen Schenkel 11,5 Fr und 15,5 Fr

Mindestabnahme
1 VE = 1 Stück, steril

Denver® Shunt-Revision

Art. Nr.Bezeichnung
42-2321Venöser Katheter, 15,5 Fr (60 cm)
42-2521Venöser Katheter, 11,5 Fr (60 cm)
42-2322Perforierter Peritonealkatheter, 15,5 Fr (27 cm)
10383-010Einführungsset mit Führungsdraht, 16 Fr
10383-006Einführungsset mit Führungsdraht, 12 Fr
42-3019Nylonanschluss (1 VE = 2 Stück)