Aktion „Helfern helfen!“- ewimed spendet in diesem Jahr 700 € an die Clowns im Dienst

Die Unterstützung der Clowns im Dienst ist uns bereits in den letzten Jahren eine Herzensangelegenheit gewesen. Auch in diesem Jahr wurde von unseren Mitarbeitern für den Clowns im Dienst e.V. abgestimmt. Die Clowns sind somit unsere 2. Organisation, die wir durch unsere Aktion „Helfern helfen! unterstützen.

Im vergangenen Jahr konnten wir die Clowns Pepina und Plümo persönlich in der Kinderklinik Tübingen zur Spendenübergabe treffen. In diesem Jahr, in dieser nicht ganz einfachen Zeit, danken sie uns herzlich aus der Ferne! In Zeiten der Corona-Krise können noch keine regelmäßigen Clown-Einsätze stattfinden, die Clowns bleiben jedoch nicht untätig, sondern haben sich zur Freude ihrer kleinen Patienten einiges einfallen lassen. Sie haben begonnen ihnen Briefe und Päckchengrüße zu schicken. Care-Pakete der Clowns gehen auch an die Pflegenden zur „Stärkung“ und Wertschätzung ihrer Arbeit. In einigen Einrichtungen machen die Clowns im Innenhof oder Garten Besuche mit viel Musik und verbreiten damit ein Lächeln!

In der E-Mail einer Krankenschwester an die Clowns heißt es: “Danke für eure liebe und überraschende Post!! Wir haben uns sehr gefreut! Die Kinder vermissen euch und wir vermissen euch auch! Wir hoffen, dass ihr bald wiederkommen könnt und senden euch liebe Grüße!“ Die Clowns unterstützen mit Clown-Besuchen aktuell auch die Corona-Kinder-Studie der Unikinderklinik, wo auch die Dankeschön-Bilder der Clowns Plümo und Pepina für ewimed entstanden sind.

Sie möchten mehr über die Clowns im Dienst erfahren und bei ihrer großartigen Arbeit unterstützen? Jetzt mehr auf ihrer Website oder auf Facebook entdecken!

© Clowns im Dienst e.V.